Was sind Algorithmen?


Ein Algorithmus ist eine präzise Handlungsanweisung um ein gegebenes Problem zu lösen. Dabei muss man das Problem zunächst genau analysieren und die Beziehung zwischen der Ausgangssituation und des gewünschten Resultates genau beschreiben.
Ein Programm ist die Umsetzung des Algorithmus in eine Programmiersprache zur Ausführung auf einem Computer.

Beispiele im Alltag:

  • Suche im Internet (z.B. Google, )
  • Vorschlagssystem (z.B. Netflix, Amazon, News, ...)
  • verschlüsselte Kommunikation
  • Gesichtserkennung
  • Wegfindung, Navigation, Routenplaner
  • Synchronisation von Dateien in der Cloud (Dropbox, iCloud, Onedrive, ...)
  • Wettervorhersage
  • Schrittzähler (Fitnesstracker)
  • Kommunikationsprotokolle (http, dhcp, ...)

PageRank

Der Suchalgorithmus von Google errechnet die Wichtigkeit einer Webseite anhand von ein- und ausgehenden Links. Dies ergibt einen Pagerank, der zu Beginn der Suchmaschinenentwicklung wichtig war. Neben dem Pagerank sind heute zahlreiche andere Kriterien entscheidender für die Bewertung von Google.

Weiterlesen … PageRank

Dijkstra

Navigationsgeräte finden mit Hilfe des Algorithmus immer den kürzesten Weg.

Weiterlesen … Dijkstra

Pledge

Der Pledge-Algorithmus:  

Ein Roboter soll aus einem beliebigem Labyrinth entkommen. Wie dies geht wird im Pledge-Algortihmus beschrieben.

Weiterlesen … Pledge