Codierungen

Zahlensysteme

Das Binärsystem (Dualsystem) grundlegend für die Digitaltechnik. Denn in der Digitaltechnik sind nur zwei Zustände möglich: an oder aus. Da die Zahlenkolonnen aus 0 und 1 aber sehr lange und unleserlich werden, nutzt man auch das Hexadezimalsystem. Hier werden immer 4 Bits zusammenfasst. Das Hexadezimalsystem hat 16 Ziffern, neben den Ziffern 0 bis 9 nutzt man noch die Ziffern A, B, C, D, E, und F.

Weiterlesen … Zahlensysteme

Textcodierungen

ASCII ist eine Tabelle, in der alle Buchstaben und andere Zeichen einer Folge  aus 0 und 1 zugeordnet werden.

Weiterlesen … Textcodierungen